Gilian Gerke – Über mich

Gerne schmunzelt man, wenn ich sage: ich liebe Abfall. Aber stimmt irgendwie schon. Meine Leidenschaft für Abfall habe ich durch mein Studium „Abfallentsorgung“ an der RWTH Aachen bekommen. Nach meinem Studium habe ich in Aachen promoviert. Auch da konnte ich ein großes Interesse – nämlich andere Länder und deren Sitten – in meine Arbeit einfliessen lassen. Wie funktioniert Abfallwirtschaft in anderen Kulturen und warum gerade so? Das sind Fragen mit denen ich mich auch heute rein vom Interesse und wissenschaftlich auseinander setze. Nach meiner Zeit in Aachen konnte ich viele Erfahrungen rund um Verpackungsabfälle insbesondere Kunststoffe, deren Verwertung und ökologisches Monitoring bei der Grüne Punkt GmbH in Köln sammeln. Dort hat es mich zum Ende meiner Station Köln auch nach China gebracht. Diese Erfahrung möchte ich nicht missen und prägt auch heute meine Arbeit in einer Kooperation mit der TU Qingdao. Heute arbeite ich als Dozentin an der Hochschule Magdeburg-Stendal am Fachbereich Wasser, Umwelt, Bau und Sicherheit (WUBS) im Bereich Ressourcenwirtschaft. Denn das genau sind Abfälle: Ressourcen!! Diese gehören bestimmt nicht ins Meer, wo sie nur Schaden anrichten. Daher unser Forschungsbereich:

Plastik, Recycling und Mee(h2)r – Die Rohstoffwerkstatt

Wie das Bild auch zeigt – als Wassersportlerin habe ich eine besondere  Beziehung zum Medium „Wasser“.

Viel Spaß mit meinem Blog

Gilian

 

Kommentare 2

    1. Post
      Author

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.